nein, das ist kein interview.

Einige Kampfsportler haben mir berichtet, das sie dieser Film als Teenies total beeindruckt hat.

Als Erwachsener (und besonders als jemand, der schon verschiedene Kampfkünste ausgeübt hat) ist es eher belustigend, wie unrealistisch hier die Kämpfe und ganzen Stile inszeniert werden.

Aber toll , seit Bruce Lee wurden öfter “Vergleichskämpfe” in Actionfilme eingebaut und dies hatte auch Auswirkungen auf die Szene.

Insofern: RESPECT.

http://www.youtube.com/watch?v=0HGnsXAZj28&feature=youtu.be